Innovativ durch Forschung

REACH Helpdesk

Sind die Produkte der NABU-Oberflächentechnik GmbH REACH-konform?

Alle von uns eingesetzten Rohstoffe sind REACH-konform. Das heißt, dass alle eingesetzten Stoffe bei der ECHA registriert wurden.

Sind meine eingesetzten Produkte von der SVHC-Liste (besonders besorgniserregende Stoffe) betroffen?

Grundsätzlich sind, bis auf wenige Ausnahmen, die Produktreihen Nabural und Pantex betroffen. Sollten sie unsicher sein, ob ihre Produkte unter die SVHC-Liste fallen, so sprechen sie uns an! Wir prüfen dies für Sie.

Wie erfahre ich, wenn neue Produkte von der SVHC-Liste betroffen sind?

Die SVHC-Liste wird in regelmäßigen Abständen von uns kontrolliert. Sollten neue Substanzen auf die Liste aufgenommen werden, die unsere Produkte betreffen, so werden die Kunden von uns darüber schriftlich informiert.

Wie lange kann ich ein betroffenes Produkt noch beziehen bzw. wann wird es verboten?

Wir sind stets bestrebt, betroffene Produkte zu verbessern und den gesetzlichen Gegebenheiten anzupassen. Ziel ist es, die besonders besorgniserregenden Stoffe auszutauschen und gegen ungefährlichere Stoffe zu ersetzen. Leider wird dies nicht immer möglich sein, manche Produkte müssen vom Markt genommen werden. So werden z.B. Produkte der Nabural-Reihe voraussichtlich bis Mitte 2016 vollständig verschwinden. Es ist daher notwendig, sich frühzeitig bei uns über chromfreie Alternativen zu informieren, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Gibt es alternative Produkte zu meinen bislang eingesetzten Chemikalien?

Ja, die gibt es. So können z.B. Chromatierungen gegen unsere bewährten chromfreien Verfahren ausgetauscht werden. Bitte informieren sie sich frühzeitig bei uns über alternative Lösungen.


weitere Informationen: http://www.echa.europa.eu/de/