Umweltfreundliche Vorbehandlung von Aluminium

Grüne, umweltfreundliche Chemie ist die Zukunft bei der Vorbehandlung von Metallen!

Der Begriff „Umweltschonend“ ist in der NABU-Philosophie verankert und bedeutet die Fokussierung auf biologisch abbaubare Rohstoffe und Vermeidung, soweit möglich, von umweltgefährdenden Materialien. Aus diesem Grund ist die neue Produktlinie greenline ins Leben gerufen worden, bei der chromfreie, giftfreie und teilweise, wenn möglich, nachwachsende Rohstoffe zum Einsatz kommen, denn der Trend geht eindeutig zur umweltfreundlichen Vorbehandlung von Metallen. Die NABU-Oberflächentechnik GmbH ist in diesem Bereich bereits seit 1996 Vorreiter in der Chromfreien Vorbehandlung von Aluminium, hier insbesondere mit dem Produkt Nabutan 310. Jedoch umfasst die Produktpalette der grünen Chemie noch viele weitere Produkte, die kennzeichnungsfrei, maximal als reizend gekennzeichnet, phosphatfrei und abwassertechnisch leicht abbaubar sind.

Ein Beispielprodukt der grünen Chemie ist ein boratfreies Entfettungsmittel in Pulverform mit dem Namen  Nabuclean 211 „greenline". Es enthält „grüne“ Wirkstoffe und ist geeignet für Aluminium und seine Legierungen, Stahl sowie zudem für die KTL-Vorbehandlung. Durch die milde Einstellung ist Nabuclean 211 „greenline" in keinster Weise aggressiv. Bei einer Konzentration von 5% beträgt zum Beispiel der Abtrag an Al 99,5 bei 60 °C < 3 g/m 2h. Das Produkt der greenline-Serie entfettet die zu behandelnde Oberfläche bis zur Wasserbenetzbarkeit und entfernt dabei gleichzeitig Schleif- und Polierpasten. Weiterhin besitzen Nabuclean® 211 „greenline"-Bäder durch den Einsatz ausgewählter Rohstoffe sehr gute Standzeiten. Da keine stabile Emulgierung von Befettungen bewirkt wird, scheiden sich Öle in Ruhephasen an der Badoberfläche ab und können problemlos abgetrennt werden. Nabuclean® 211 „greenline" ist primär für den Einsatz in Tauchanlagen gedacht.

Fragen zum Thema? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung
Sicherheitscode:
Ansprechpartner

Stephanie Greber

 

Position: Anwendungstechnik

Telefon: +49 9435 30065-40

Email: technics@nabu-stulln.de