Innovativ durch Forschung

Nabutan 260 – Die optimale chromfreie Vorbehandlung von Stahloberflächen vor der Pulverbeschichtung

Als einer der Pioniere auf dem Gebiet der chromfreien Vorbehandlung von Aluminium hat sich die NABU-Oberflächentechnik GmbH im Laufe der Jahre umfangreiches Know-How erworben. Auch diffizile Prozesse können heute chromfrei geführt werden. Dieser Erfolg ist für die NABU Ansporn diese Technologie stetig weiterzuentwickeln. Mit dem Produkt Nabutan 260 hat sich nun ein weiteres Produkt mit großem Potential zur Behandlung von Stahloberflächen zur chromfreien Nabutan-Serie hinzugesellt.

Die Korrosionsbeständigkeit von Stahl sowie die Lackhaftungseigenschaften werden durch die Bildung einer transparenten Passivierungsschicht auf Basis von Zirkon-Fluorverbindungen und Silanen nachhaltig verbessert. Dabei kann Nabutan 260 sowohl in Tauch- als auch in Spritzanlagen eingesetzt werden. Zur Vorbereitung wird die Stahloberfläche gründlich gereinigt. Wichtig ist vor allem, auf erstklassige Spülqualität vor der Passivierung zu achten. Nabutan 260 kann im rinse und im no rinse Verfahren angewendet werden, wobei eine rinse Anwendung priorisiert wird. Mit einem einfachen Decklack mit Lackschichtdicken um 80 µm wurden sowohl in Laborversuchen als auch beim Einsatz in Produktionsanlagen im neutralen Salzsprühtest bei einer Dauer von 750 Stunden Unterwanderungen von kleiner 1 mm erreicht.

Mit ihrer umfassenden Erfahrung berät NABU hinsichtlich des gesamten Vorbehandlungsprozesses. Von der Einführung chromfreier Prozesse bis zur stetigen Optimierung der Abläufe steht die NABU dem Kunden jederzeit gerne zur Seite.

Bei Fragen zum Nabutan 260 schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.