Innovativ durch Forschung

Kinderbetreuungstag am Buß- und Bettag im Industriepark Stulln

Am Buß- und Bettag sind alle Schulen geschlossen und viele berufstätige Eltern stehen somit vor der Frage „Wer betreut die Kinder?“. NABU-Oberflächentechnik GmbH, Fluorchemie Stulln GmbH und Pharma Stulln GmbH, allesamt Standortfirmen des Industrieparks Stulln, haben erstmals für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Möglichkeit der Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren organisiert.

Mit Mama oder Papa am Morgen zur Arbeit fahren, kommt nicht alle Tage vor. Am diesjährigen Buß- und Bettag war es dann soweit.

Das Organisationsteam holte sich professionelle Unterstützung von der gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gemeinnützige GmbH) Weiden. Die ausgebildeten Fachkräfte übernahmen die Betreuung der 13 Kinder im Alter von 4 - 11 Jahren in der Zeit von 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Das Thema des Tages lautete „Der Chemie auf der Spur“. Die Fachbetreuer stellten hierzu ein vielfältiges und interessantes Programm zusammen. Es wurden unter anderem Weihnachtskugeln marmoriert, Farben aus Naturmaterialien, Zaubertinte und Brausepulver hergestellt. Natürlich war auch für die Verpflegung der Schützlinge gesorgt.

Die anfallenden Kosten teilen sich die Standortfirmen, welche mit der Organisation betraut waren.