Innovativ durch Forschung

Ausbildung mit Zukunft

Im Rahmen einer kleinen betrieblichen Feierstunde würdigte Christian Ruhland, Geschäftsführer der NABU-Oberflächentechnik GmbH, Stulln, den erfolgreichen Abschluss der 3 ½ jährigen Ausbildung zum Chemielaboranten von Philipp Obermeier. Mit der Note von 1,4 gelang ihm eine hervorragende Leistung. Neben dem Besuch der Berufsschule bot die fundierte betriebliche Ausbildung in allen Themenbereichen dafür die Grundlage. Dieses Fachwissen vermittelten die Ausbilder Rupert Fischer und Christoph Tschirch
sowie Christine Süß.


Philipp Obermeier wird auf diese Ausbildung aufbauen und daher ab Herbst 2014 wieder die Schulbank drücken. Er strebt ebenfalls ein Studium im Fachbereich Chemie an. Bis dahin kann er seine Kenntnisse innerhalb der NABU-Oberflächentechnik GmbH in den Bereichen Forschung und Entwicklung erweitern.


Die NABU-Oberflächentechnik GmbH wird ab Herbst 2014 erstmalig die Ausbildung zum Chemielaboranten/-in verbunden mit einem dualen Studium im Fachbereich Chemie durchführen.

Weitere Infos zur Ausbildung bei der NABU finden Sie auf unserer Karriereseite.